Fussball Nostalgie Österreich

Eintauchen in eine andere Zeit, als der professionelle Fußball in Österreich noch in den Kinderschuhen steckte.

In meinen Büchern lasse ich den Leser noch einmal die ersten Fußballmeisterschaften Österreichs durchleben. Die spannenden Titel und Abstiegskämpfe. So wie beispielsweise die Relegation zwischen zwei Lokalrivalen, welche mit unglaublicher Brutalität ausgetragen wurde und danach die Quelle für empörte Leserbriefe besorgter Zuschauer war, welche als neutrale Beobachter Zeuge dieser Schlacht waren. Meisterschaftsspiele und die dazugehörige Relegation waren damals für die Fußballbesucher etwas Neues an das sie sich noch gewöhnen mussten. In Turnieren und einfachen Freundschaftsspielen ging es um noch nicht so viel wie später in einer Meisterschaft über eine ganze Saison. Man sorgte dass es in diesem neuen Bewerb “um zu viel ginge” und dieses Spiele daher ein zu großes Risiko für die Gesundheit der Spieler darstellen würde.

Ebenso ist es mir wichtig die historische Einordnung der Ereignisse nicht zu vernachlässigen. Beispielsweise die Meisterschaftsrunde an dem Tag als der österreichische Thronfolger in Sarajevo erschossen wurde und der anschließende Ausbruch des Ersten Weltkriegs mit den dramatischsten Folgen für den österreichischen Fußball und deren Beteiligte.

Wichtig und interessant erscheinen mir auch die Hintergrundgeschichten der damaligen Spieler, Schiedsrichter und Funktionäre. Ich versuche immer so viel wie möglich über sie und ihr Leben, in einer komplett anderen Zeit als der heutigen, in Erfahrung zu bringen. Teilweise ist es mir möglich ihre Wohnadressen herauszufinden und viele der damaligen Gebäude stehen heute immer noch.

Nach meinen ersten zwei Büchern “Als Rapid zum Mal Meister wurde” und “Rapids erste Titelverteidigung”, in denen ich den Meister schon im Titel verrate, verzichtete ich in den folgenden Büchern darauf den Meister schon im Buchtitel zu verraten, um die Spannung des damaligen Titelkampfes für die Leser noch einmal fühlbar zu machen.

Ich hoffe dass ich mit meinen Werken vielen Gleichgesinnten eine Freude mache und etwas mehr Licht in den Alltag der ersten österreichischen Fußballmeisterschaften bringen kann.

———————————————————————————————————————

Aus meinem ersten Buch “Als Rapid zum ersten Mal Meister wurde”:

Der erste Spieltag einer österreichischen Fußballmeisterschaft fand am Sonntag dem 27. August 1911 statt. Es war ein ungewöhnlich heißer Sommer, der sich in den letzten Augusttagen dem Ende entgegen neigte. Bereits ab April standen +25°C an der Tagesordnung. Schon in den 2 Jahren davor fielen die Ernten eher mager aus. Der dritte heiße und niederschlagsarme Sommer des Jahres 1911 in Folge war dann der Tropf, der das Wasser, beziehungsweise die Lebensmittelpreise in Wien massiv zum Überlaufen brachte. Einige Wochen später, am 17. September, gipfelte das in die Wiener Teuerungsrevolte mit 3 Toten.

Sonntag, 27. August 1911

Der Tag der in die österreichische Fußballgeschichte einging. Mit diesen zwei Spielen startete Österreich in ihre allererste Fußballmeisterschaft. Der WAF traf am Cricketplatz um 16:30 auf Floridsdorf, und der Wiener Sportclub zur gleichen Zeit in Dornbach auf die Cricketer

Link: auf Amazon bestellen …